Katholische Kindertageseinrichtung St.Petrus

Geschichte des Hauses

 

 

 

Der Kindergarten wurde am 8. Januar 1962 eingeweiht.

 

Träger der Einrichtung war die katholische Kirchengemeinde St. Petrus.

 

Zunächst bestand der Kindergarten aus zwei Gruppen mit jeweils 35 Kindern. Einige Jahre später wurde zusätzlich für ca. zwei Jahre eine Gruppe mit 17 Kindern eingerichtet. Im Jahre 1975 wurde die Gruppenstärke auf 28 Kinder reduziert und einige Jahre später auf 25 Kinder.

 

Aufgrund des hohen Bedarfes an Kindergartenplätzen wurde im August 1995 die dritte Gruppe eingeweiht. Der Kindergarten entwickelte sich zur Tageseinrichtung, d.h. neun Kinder wurden über Mittag betreut, bekamen ein warmes Mittagessen und konnten um 16 Uhr von ihren Eltern abgeholt werden.

 

Im Jahre 2004 wurde dann die neue Öffnungszeit von sieben bis vierzehn Uhr eingerichtet. Im Laufe der Jahre erhöhte sich die Nachfrage stetig. Seit 2010 haben die Kinder die Möglichkeit am warmen Mittagessen teilzunehmen.

 

Seit 2009 betreut der Kindergarten Kinder ab zwei Jahren. Für diese Altersstruktur gibt es ein besonderes Raumkonzept. Aus diesem Grund wurde im Jahr 2012 umgebaut. Wir verfügen nun zusätzlich über zwei Schlafräume, einen Wickelbereich, sowie ein Gartenhäuschen als Unterstand für die Kinderwagen.

 

Aktuelles

Fotogalerie

Download
Info-Fleyer zum download
KG_Flyer_neu 06.10.2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 384.8 KB

Wer wir sind

Wir sind eine  katholische Kindertageseinrichtung der kath. Kirchengemeinde St. Marien, Schwerte

 

Was wir leisten

Der Kindergarten besteht aus drei Gruppen mit je 25 Kindern im Alter von 3-6 Jahren.
Betrreuungsmöglichkeit von 07.00 h - 16.00 h Mo - Fr

Kontakt

St.-Peter-Weg 6 in 58239 Schwerte

Tel.: 02304 / 67021
E-Mail: st.petrus.kiga@t-online.de

Kontaktformular