Die Arbeit mit dem Kind ist von unserer christlichen Grundhaltung geprägt.

Jedes Kind, ungeachtet seiner Herkunft und seiner Religion, ist eine eigene Persönlichkeit und wird als diese angenommen.

Bei der pädagogischen Arbeit sehen wir das Kind in seiner Gesamtheit und geben ihm die Möglichkeit sich weiter zu entwickeln.

Unsere konzeptionelle Arbeit ist angelehnt an den kirlichen Auftrag und die gesetzlichen Vorgaben des Landes NRW.

Für die Weiterentwicklung der Kinder- und Familienarbeit im Stadtteil arbeiten wir aktiv im Netzwerk Ju-Fa West mit.